Das semantische World Wide Web II

…Seit einiger Zeit verlangt Google, als der bedeutendste Darmparasit der amorphen Maschine, das Tagging zur besseren Zuordnung, Ordnung und auch Ortung gesuchter Begriffe. Der zweifelhafte Erfolg der Methode: Geben wir zum Beispiel: Ladezeit für Website” ein, erhalten wir gleich ganz oben in den Meldungen einen Eintrag, der aus 2012 stammt, also mit den heutigen Umständen nichts mehr, oder nur sehr wenig zu tun hat. Obwohl Google alles weiß, der Parasit hat sich überfressen, so will es scheinen, anstatt den Wirt zu beherrschen, wälzt er sich träge im gigantischen Berg seiner Nahrung und wird vermutlich eines Tages Murphys Law folgen oder an der eigenen Verfressenheit zugrunde gehen.
via Facebook